Eisberg-Spitze                                                                                 NRZ 29.08.2015

Verladehafen. Auch auf die Gefahr, dass die CDU aufmerksame Bürger wieder wie zuletzt als „lärmende Mitmenschen“ oder Teil der „Öko Schickeria“ beleidigt, so möchte ich mich doch zu Wort melden. Und den klugen Wähler darauf aufmerksam machen, dass der NABU in seiner Presseerklärung nur die Spitze des Eisbergs beschreibt. Was sich für viele Bürger nicht ersichtlich, aber vor allem spannend unter der Wasseroberfläche befindet, wird mit einem riesigen bürokratischen Aufwand verdeckt gehalten. Gegen die Anwohner und die Natur ziehen hier ForFarmers Thesing, Herr Landrat Spreen, die Bauamtsleiterin Strede zusammen mit zahlreichen, hochkarätigen Rechtsanwälten (auf Kosten der Steuerzahler) kräftig an einem Strang. Man würde sicherlich nicht solch eine Menge Energie gegen ein paar mutige Bürger einsetzen, wenn nicht lukrative Interessen einzelner dahinter steckten. Nach dem was ich in den vergangenen Jahren gesehen habe, glaube ich im Kreisgebiet Kleve an keinen funktionierenden Rechtsstaat mehr. Du Bürger bist nur ein Störfaktor!

Thomas Heweling, Rees-Haffen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen Ok